Fachgruppe Technik

Besucher: 49436
Menü öffnen











 

BODENMANAGEMENT

Ein Herbizid-freies Gesamtkonzept

Mag. Robert Matzer, Fachgruppe Technik, robert.matzer@bodenmanagment.net


Das „System Boden“ ist durch ein komplexes Zusammenspiel aus physikalischen, chemischen und biologischen Prozessen geprägt. Sowohl positive als auch negative Einflüsse darauf wirken sich meist sehr langsam aus. Beginnt man einzelne „Stellschrauben“ durch Düngegaben, Herbizid-Einsatz oder Bodenbearbeitung zu beeinflussen, ändern sich andere Faktoren zwangsläufig mit. Auswirkungen können oft erst viele Jahre später zum Vorschein kommen. Daher ist es essentiell mit ausreichend Hintergrundwissen, Umsicht und maßvollen Handlungen dieses System zu „managen“. Klassische Bodenanalytik, NPK-Düngung und Herbizid-Einsatz scheinen im Obst- und Weinbau zunehmend an ihre Grenzen zu stoßen, und nicht mehr den Anforderungen eines zeitgemäßen und nachhaltigen Produktionssystems zu genügen. Der Begriff Bodenmanagement soll in diesem Kontext für ein sich ständig weiter entwickelndes Gesamtkonzept verwendet werden, welches der Komplexität des Systems Boden einigermaßen Rechnung trägt.




 

Kontakt

Fachgruppe Technik, Bereich Bodenmanagement
Mag. Robert Matzer
robert.matzer@bodenmanagement.net
0680/2110546
Werbung