Technik Plattform

Besucher: 155612
 

Einsatzbereich


Kategorien

Sprühgeräte, 11.03.2017

AUGEN AUF BEIM KAUF EINES NEUEN SPRÜHGERÄTES

Wer ein neues Sprühgerät kauft, kann mit diesem nicht sofort loslegen und im Obst- oder Weingarten mit der Pflanzenschutzarbeit beginnen. Neugeräte werden - von Ausnahmen abgesehen - vom Hersteller nicht voreingestellt.
 
Obwohl es seit 2016 eine gesetzliche Pflicht zur Kontrolle von Pflanzenschutzgeräten gibt, werden Neugeräte ohne Einstellung ausgeliefert. Die gesetzliche Kontrollpflicht gilt nur für Gebrauchtgeräte. Das führt dazu, dass ein im Jahr 2017 gekauftes Sprühgerät erst
Der gesamte Artikel steht leider nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
bitte rechts oben einloggen oder neu registrieren
Werbung