Technik Plattform

Besucher: 167567
 

Einsatzbereich


Kategorien

Sprühgeräte, 04.05.2012

ÜBERFORDERT „VERLUSTARMER PFLANZENSCHUTZ“ DIE LANDWIRTE?

Einige Landwirte sind durch die vielen Neuerungen in der Pflanzenschutztechnik beunruhigt und fühlen sich überfordert. Kaum wurde das „Verlustarm Sprühen“ propagiert, kommt das elektronische Betriebsheft „XComply“ und dann noch die „Kontinuierliche Innenreinigung“. Man fühlt sich als Getriebener der Technik. Es steckt auch die Angst dahinter, dass aus den Empfehlungen ein Pflichtprogramm werden könnte.  Diese Ängste können nur durch eine intensive Auseinandersetzung mit den Vor- und Nachteilen der Neuerungen beseitigt werden.

Die Vorteile müssen überzeugend sein

Die Erfahrung zeigt, dass die Landwirte für Neuerungen in der Pflanzenschutztechnik aufgeschlossen sind, wenn die Vorteile überzeugend sind. Auf keinen Fall sollte ein Pflichtprogramm verordnet werden, das nur eine zusätzliche Belastung
Der gesamte Artikel steht leider nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
bitte rechts oben einloggen oder neu registrieren
Werbung