Technik Plattform der Fachgruppe Technik

Besucher: 200133
 

Einsatzbereich


Kategorien

Zubehör, 22.12.2018

Technische Lösungen zum Dämpfen von Böden im Erdbeeranbau

Seit mehr als 100 Jahren wird im Gartenbau der Boden gedämpft.
Als Pflanzenschutzmaßnahme gegen bodenbürtige Krankheiten und zur Bekämpfung von Unkräutern ist der Einsatz der Dämpftechnik heute aktueller denn je.
 
Überhitzter Dampf erwärmt den Boden auf 70–80 °C und befreit ihn so vollständig von
Der gesamte Artikel steht leider nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
bitte rechts oben einloggen oder neu registrieren
Werbung