Technik Plattform

Besucher: 167413
 

Einsatzbereich


Kategorien

Sprühgeräte, 14.03.2014

EMPFEHLUNG FÜR DEN SPRÜHGERÄTEKAUF

Wenn Sie ein neues Sprühgerät kaufen, dann nur mit geprüfter Luftverteilung!
Der erfolgreiche Abschluß des Forschungsprojektes "Gebläsemessung in Fahrt" (TU Graz, Fachgruppe Technik), ermöglicht die allgemeine Empfehlung eines Sprühgerätekaufes mit Messung der Luftverteilung.
 
Siehe Schreiben an alle Obst- und Weinbauern (PDF-181 KB)
 

Was sollte vor dem Kauf beachtet werden?

Informationen einholen, ob der ausgewählte Gebläsetyp eine symmetrische Luftverteilung hat. Diese gibt es auf www.sprayertest.org mit der „Positiv-Liste“ typengeprüfter Sprühgeräte. Mit dieser Typenprüfung zeigen die Hersteller, wie gut es ihnen gelingt, eine symmetrische Luftverteilung herzustellen. Die aktualisierte „Positiv-Liste“ wird am 1.10.2014 veröffentlicht. Diese Typenprüfung ersetzt aber nicht die Einzelprüfung der Kundengeräte.
Um die Durchführbarkeit der Gebläsemessungen der Kundengeräte braucht sich kein Käufer sorgen machen. Die namhaften Herstellerfirmen – Lochmann, Mitterer, Steiner, Wanner, Weber, Weibl, Zupan – wissen darüber bescheid und unterstützen diese Entwicklung. Sie sind in das Projekt „Gebläsemessung neu“ im Rahmen der „Kooperation der Regionen“ eingebunden.

Medium


Der Verband Streirischer Erwerbsobstbauern, der Südtiroler Beratungsring und die Marktgemeinschaft Bodenseeobst haben sich Zusammengeschlossen, um gemeinsam das Thema "Verlustarm Sprühen" in die Praxis einzuführen.
Werbung