Technik Plattform

Besucher: 166438

Einsatzbereich


Kategorien

Zurück
Dieses Produkt wurde bereits  468  mal gesehen.
Mehr Info
Ausdünnmaschinen, 30.08.2016

Ausdünnmaschine DARWIN der Firma Fruit Tec

Die Spindel mit ihren speziell entwickelten Schnurleisten wird mit dem Schlepper dicht an den Baumreihen entlang geführt. Dabei schlägt sie (je nach Einsatzpunkt) Knospen, Blütenbüschel oder einzelne Blüten ab.
Der Anbau erfolgt an der Fronthydraulik des Schleppers oder über eine Adapterplatte am Zugmaul, falls der Schlepper keine Fronthydraulik besitzt. Durch die hydraulische Verstellung der Spindelneigung kann diese der Baumform oder dem Gelände angepasst werden.
 
  • Steigerung der Fruchtgröße und Fruchtqualität
  • Hervorragende Ausdünnung ohne chemische Ausdünnmittel und sofort sichtbares Ergebnis
  • Einsatz unabhängig vom Wetter möglich
  • Alternanzbrechender Effekt
  • Hohe Flächenleistung
  • Früher Ausdünnzeitpunkt, dadurch frühzeitige Entlastung des Baumes
  • Die elektronisch geregelte Spindeldrehzahl ermöglicht eine konstante Drehzahl und führt zu einem gleichmäßigen Ausdünnergebnis
  • Für alle gängigen Obstsorten anwendbar
Verwendung:
Zur mechanischen Ausdünnung in Apfel-Spindelkulturen und Fruchtwand-Systemen
  • Arbeitshöhe: 1,94 m bis 2,85 m
  • Flächenleistung: 1,5 bis 2,5 ha/h
  • Fahrgeschwindigkeit: 6 bis 18 km/h
  • Arbeitsdrehzahl Spindel: 150 bis 450 1/min
  • Benötigte Ölmenge: 20 Liter/min
  • Seitenverschiebung manuell: Hub 595 mm
  • Seitenverschiebung hydraulisch: Hub 400 mm
 
 
Werbung