Technik Plattform der Fachgruppe Technik

Besucher: 200918

Einsatzbereich


Kategorien

Zurück
Dieses Produkt wurde bereits  883  mal gesehen.
Mehr Info
Sprühgeräte, 30.07.2017

LOCHMANN ANHÄNGESPRÜHGERÄT RPS

Die seitlich angebrachten großen Einfüllöffnungen, genügend Übermaß, optimale Hangentleerung, minimale Restmengen und ein seitlich angebrachter Kugelhahn zur Fassentleerung ermöglichen ein umweltschonendes und anwendungsfreundliches Befüllen und Entleeren des Behälters.
Der komplett feuerverzinkte Rahmen ist eine verwindungssteife und auf modernster Roboteranlage gefertigte Schweißkonstruktion aus Formstahl, mit integrierten Schlauchkanälen.
Das robuste Stützrad ermöglicht ein problemloses An- und Abhängen auch bei vollem Fass.
Die Achse ist höhen- und stufenlos breitenverstellbar, zusätzlich kann die Position der Achse verändert werden, um den Nachlauf zu optimieren bzw. die Stützlast zu senken oder zu erhöhen.
  • Regelarmatur: Das Lochmann Sprühgerät kann mit einer elektrischen Regelarmatur ausgestattest werden , welche die Düsen durch schnellschaltente Elektromagnetventile aus Messing öffnet und schließt.
  • Rührwerk und Fass: Das Nieferdruckrührwerk ist ein längs im Fass eingebautes Edelstahlrohr mit 4 ROhrdüsen, welches bereits bei niedrigem Betriebsdruck und hohem Wirkstoffanteil ein optimales Verrühren der Spritzbrühe garantiert.
  • Fassinhaltsanzeige: Die Fassinhaltsanzeigen mit einer vom Fahrersitz und beim Befüllen von der Seite aus gut sichtbaren Schwimmerkugel.
  • Membranpumpe: Die Dreimembranpumpe (50 bar) gewährleistet bereits bei einem geringen Arbeitsdruck eine ruhige und konstante Wasserförderung.
  • Hydraulische Triebachse: Die hydraulischen Radmotoren funktionieren variabel, unabhängig von der Motorzapfelle und weden über die Traktorhydraulik angesteuert.
  • Gebläse: Es wurde erzielt, dass die Gebläseluft (Geschwindigkeit und Volumen) die auf der Pflanze auftrifft, oben und unten, links und rechts gleichmäßig ist.
  • Gebläse hydraulisch drahbar: Der kugelgelagerte und wartungsarme hydraulische Drehmechanismus ist im Gebläse integriert, dadurch wird das Sprühgerät nicht verlängert.

Relevante Fachbeiträge zu diesem Produkt

Werbung