Technik Plattform der Fachgruppe Technik

Besucher: 194526

Einsatzbereich


Kategorien

Zurück
Dieses Produkt wurde bereits  143  mal gesehen.
Mehr Info
Mulch - & Mähgeräte, 07.05.2020

SEPPI M. SMO pick-up

  • Naturfreundliche Lösung zur Beseitigung des Schnittholzes.
  • Besonders feines Mulchen von Gras und Reisig bis zu 7 cm Ø
  • Für Heckanbau, Frontanbau oder Schubfahrt
  • Pick-up-Satz für Materialzufuhr mit Feinmulchsieb

Beim Anbau bestimmter Pflanzen und Früchte sammelt sich das Schnittholz zu hohen Häufen. Das Verbrennen dieses Schnittholzes solte unbedingt vermieden werden, da es schädlich und gefährlich ist. Als gute Alternative bietet SEPPI M. eine mechanische Lösung zur Beseitigung dieses Schnittholzes an: Mulchgeräte mit Sammelvorrichtung und Feinmulchraster. Der hohe Widerstand und die Zuverlässigkeit der SEPPI-Mulcher sind gerade dann wichtige Voraussetzungen, wenn große Mengen an Holz in einem einzigen Durchgang zerkleinert werden sollen. Ein pick-up-Gerät erspart das Abtransportieren des Schnittholzes, da dieses besonders fein zerkleinert wird. Das ermöglicht eine schnelle Zersetzung. Innerhalb eines Anbau-Zyklus hat sich das zerkleinerte Holz bereits weitgehend biologisch abgebaut.

Das Mulchgerät SMO pick-up ist für den Heckanbau, Frontanbau oder Schubfahrt geeignet. Die Rotorwelle mit starken SMO-Schlägeln zerkleinert Gras und Schnittholz bis zu 7 cm Durchmesse auch bei hoher Geschwindigkeit. Mehrere Reihen von Gegenschneiden verbessern das Mulchergebnis. Die SMO-Schlägel sowie deren Halterungen werden aus geschmiedetem und gehärtetem Stahl gebaut, die eine hohe Verschleißfestigkeit und Zähigkeit garantieren. Der optimal ausgelegte Schnitt- und Freiwinkel macht SEPPI-Schlägel selbstschärfend. Spezielle Sicherungsmuttern verhindert ein Lösen des Schlägels. Dieses ist sehr wichtig für die Arbeitssicherheit! Spiralförmig angeordnete Schlägel sorgen für bessere Kraftverteilung und einen ruhigen Lauf des Mulchers.

Verfügbare Arbeitsbreiten: 125, 150, 175, 200 cm
ANWENDUNG
  • Weinbau und Obstbau
  • Oliven- und Zitrus-, sowie Walnuss und Mandelkulturen
  • Kompostierunganlagen
SERIENAUSFÜHRUNG
  • Mulcht Gras und Reisig bis zu 7 cm Ø
  • Serienmäßiger Rotor mit Schlägeln SMO
  • Unterer Pick-up-Satz für Materialzufuhr und mit Feinmulchsieb inkl. pick-up Rotor
  • Pick-up Rotor angetrieben durch Schlepperhydraulik (Fördermenge 20 l/min)
  • Arbeitsgeschwindigkeit 3–5 km/h
  • ISO 3-Punkt-Anbau der 1. und 2. Kat. zentral fest (Heckanbau, Frontanbau oder Schubfahrt)
  • Getriebe 540 U/min mit mit Freilauf und Durchtriebswelle
  • Keilriemenantrieb
  • Verstärkte Stützwalze, höhenverstellbar
  • Manometer und Durchflussregler
  • Schutz mit ketten
  • Serienmäßiger Rotor:
  • Farbe: rot RAL 3020
OPTIONALE AUSFÜHRUNG und ZUBEHÖR
  • Gelenkwelle
  • Automatisches Wendegetriebe 540 U/min mit doppeltem Freilauf für reversible Traktoren
  • Vordere Zinken
  • Gummiräder
Werbung