Technik Plattform der Fachgruppe Technik

Besucher: 180332

Einsatzbereich


Kategorien

Zurück
Dieses Produkt wurde bereits  54  mal gesehen.
Mehr Info
Verpackungs-, Etikettier- und Sortiergeräte, 27.04.2021

STOSSIER GLIEDERBANDELEVATOR

VORTEILE:
• Einfache Bedienung und Reinigung
• Steckerfertige Maschine
• Stufenlose Fördermengensteuerung für kontinuierlichen Betrieb – abgestimmt auf die nächste Maschine
• Automatischer Start-Stopp (in Kombination mit einer Füllstandsüberwachung)
• Gebläsewaschanlage (Whirlpooleffekt) für gründliche Produktreinigung (optional)
• Waschwasserumwälzung für gleichmäßige Produktzuführung und Restentleerung
• Frischwasserspülung des Produktes vor der Mühle
• Schräg angeordnete Mühle für einfachere Reinigung und Maischeaustragung
• Mahleinsatztausch mit wenigen Handgriffen
• Mahlblech- oder Mahlmessereinsatz verwendbar
• Nicht schwimmfähiges Produkt verarbeitbar
• Sehr geringer Wartungsaufwand
• Herausnehmbare Einlegeroste
• Förderhöhe auch nachträglich veränderbar (Modulbauweise)
• Gefälle in Wasserbassin für restlosen Waschwasserauslauf
• Waschwasserüberlauf
• Maschine aus Edelstahl gefertigt
• CE-Zertifiziert
Der Gliederbandelevator GBE 900 von Valentin Stossier wird für die Obstreinigung und -vermahlung eingesetzt.
Im Gegensatz zum Schneckenelevator können damit auch Obst und Gemüsesorten verarbeitet werden, welche nicht  schwimmfähig sind. Obst wird z. B. durch eine Großkistenentleerung ins Wasserbad gekippt und gewaschen. Durch die  optionale Gebläsewaschanlage wird der Reinigungseffekt wesentlich verbessert. Luft wird über Düsenrohre im unteren  Bereich des Waschbehälters eingeblasen. Dadurch entsteht eine Art „Whirlpool“, in dem sich das Obst/Produkt besonders wohl  fühlt und durch die gegenseitige Reibung besonders gut reinigt. Mithilfe der Waschwasserumwälzung ist eine restlose
Entleerung des Waschbehälters möglich, ein großer Vorteil vor allem bei häufigem Chargenwechsel. Der verbrauchsoptimierte  Waschbehälter hilft bei der Erstbefüllung Frischwasser einzusparen.

Ein Kunststoffgliederband im Fördertrog erfasst das Produkt und fördert dieses vorbei an Frischwasserdüsen zur Obstmühle. Die Fördergeschwindigkeit des Gliederbandelevators  kann stufenlos eingestellt werden. Durch den besonders großen Mahlraum werden nahezu alle Obst- und Gemüsesorten vermahlen. Wahlweise kann ein Mahlblech- oder auch ein Mahlmessereinsatz verwendet werden. Beim Standardmahleinsatz kommt das bewährte Mahlblech, ähnlich einer Käsereibe zum Einsatz, welches in verschiedenen Lochungen für unterschiedliche Anforderungen verfügbar ist.

Der optional erhältliche Mahlmessereinsatz, ist besonders für hartes Obst, wie z. B. Quitten, sehr gut geeignet. Mit nur wenigen Handgriffen können diese Mahleinätze getauscht werden. Der Fördertrog ist eine Modulbauweise und kann auch später beliebig verändert werden. Auf einem stabilen Formrohrrahmen aufgebaut, kann der GBE mit einstellbaren Maschinenfüßen optimal an den Untergrund angepasst werden.
Werbung